Klavierabend mit Irina Chistiakova Rathaussaal, Fritzlar am 24.11.18

Samstag 24.11.18
Einlass: 18:50, Beginn: 19:30
Rathaussaal, Dr.-Jestädt-Platz - Ecke- Zwischen den Krämen 7, 34560 Fritzlar

Tickets zu Klavierabend mit Irina Chistiakova Fritzlar

PreiskategoriePreisAnzahl 
Vorverkauf17,00 € 
Ermäßigung für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte, Mitglieder des Kulturvereins15,00 € 

Informationen

Tickets nach wie vor bei unserer Vorverkaufsstelle erhältlich:
Tourist-Information / Zwischen den Krämen 5 / 34560 Fritzlar
Touristinfo@fritzlar.de / Fon: 05622 988 643
Öffnungszeiten:
Mo.:  10Uhr - 18Uhr
Di. bis Do.:  10Uhr - 17Uhr
Fr.:  10Uhr - 16Uhr
Sa.: 10Uhr - 14Uhr 


Klavierabend mit Irina Chistiakova

(„...Erstaunlich flexible Technik und restlose emotionale Kommunikation“ - Rezension von „San Diego Story“, USA, März 2015

Als 6-Jährige wurde Irina in die Zentrale Musikschule aufgenommen. Schon 3 Jahre später, inzwischen als Wunderkind bekannt, spielte sie Chopin-Kompositionen im großen Saal des Konservatoriums.
Irina war der Star des Films "Russlands Wunderkinder" (2000) und des Folgefilms "Die Konkurrenten" (2010) in denen Irene Langemann Regie führte.
Im April 2014 gab Irina ihr Solodebut im Concertgebouw in Amsterdam.
Der bekannte Dirigent Enrique Batiz (Mexiko) lud Irina ein, mit dem Staatlichen Sinfonieorchester Mexiko zu konzertieren. Sie wurde als Solo-Gastpianistin verpflichtet, spielte inzwischen mehrere Konzerte in Mexiko, und machte 2015 mit diesem Orchester eine Tournee durch die USA mit 23 Konzerten.
Im September 2017 fing Irina an, an der Hochschule der Künste Bern bei Frau Prof. Malin Hartelius Gesang zu studieren. Das Gesangsstudium verbindet sie mit ihrer Tätigkeit als Pianistin.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren